Human-ALDH2-Genpolymorphie-Detektionskit

Original
Preis: Negotiable
minimum:
Gesamtversorgung
Lieferfrist: Das Datum der Zahlung von Käufern Liefern innerhalb von Tagen
seat: Hubei
Gültigkeit bis: Long-term effective
Letztes Update: 2018-10-24 00:24
Durchsuchen Sie die Nummer: 178
inquiry
Firmenprofil
 
 
Produktdetails

Human-ALDH2- Genpolymorphie -Detektionskit

Produktvorteile:

1. Hohe Spezifität: Die Taqman-MGB-Sondenmethode kann die Spezifität der Genotypisierung effektiv verbessern.

2. Hohe Genauigkeit: Paraffin versiegeln Probe, der gesamte Prozess in einem geschlossenen Rohr, mit β-Actin internes Kontrollsystem, wirksam verhindern Produktkontamination und falsch negativ.

3. Hohe Empfindlichkeit: Genaue Klassifizierung in Proben mit niedriger bis 1ng / L DNA kann erhalten werden.

4.Einfach und schnell: Das Kit ist einfach zu bedienen und die Erfassungszeit ist kurz (1,5 Stunden), und das Ergebnis ist intuitiv und zuverlässig.


Über die Genotypisierung von ALDH2

Geben Sie Nitroglycerin-Medikation Anleitung und gesunden Alkoholkonsum Beratung.

Unterstützen Sie Ärzte bei der Auswahl der geeigneten Nitroglycerin-Dosis oder beim Wechsel zu anderen Medikamenten, um Arzneimittelresistenz oder Nebenwirkungen zu vermeiden.

Testen Sie einmal, profitieren Sie von der Lebensdauer.


Nitroglycerin-Toleranz

Nitroglyzerin, das Herzinsuffizienz bei der Umwandlung in Stickoxid behandelt, wird weltweit für Patienten mit verschiedenen ischämischen und kongestiven Herzerkrankungen, einschließlich Angina pectoris verwendet.

Seine Wirksamkeit unterscheidet sich jedoch stark zwischen den einzelnen. Einige Berichte zeigen, dass Nitroglyzerin in mehr als 25% der asiatischen Menschen wegen der Genmutation keine Wirkung hat.

Nitroglycerin Toleranz ist ein Ergebnis der Inaktivierung von Aldehyd-Dehydrogenase2 (ALDH2) .ALDH2 ist das Schlüsselenzym für die Biotransformation von Nitroglycerin in wirksame Metabolit Stickoxid (NO). Eine Forschung, durchgeführt von Rui Jin Krankenhaus der Shanghai Jiao Tong University und School of Science der Fudan-Universität, festgestellt, dass, wenn ALDH2 rs671-Mutation passiert (Glu504lys), die Enzymaktivität von ALDH2 mehr als 10-mal abnimmt, was seine Fähigkeit, NO freizusetzen, schwächt [1]. Daher ist eine ALDH2-Genotypisierung essentiell, bevor eine Nitroglycerin-Behandlung akzeptiert wird.


ALDH2 und ADH1B: Schlüsselgene für den Alkoholmetabolismus

Der Ethanolentgiftungsweg beim Menschen findet hauptsächlich in der Leber statt und wird durch zwei enzymatische Schritte durchgeführt. Die primären Enzyme, die am Alkoholmetabolismus beteiligt sind, sind die Alkoholdehydrogenase (ADH) und die Aldehyddehydrogenase (ALDH).

ADH1B ist eines der wichtigsten ADH-Gene, und SNPs in ADH1B führen zur Produktion von Enzymen mit unterschiedlichen Aktivitäten. Das Vorhandensein des ADH1B * 2-Allels würde mit einer erhöhten Oxidationskapazität assoziiert sein [2] .

Der Ethanolmetabolismus findet in zwei Schritten statt: Ethanol wird schnell durch Alkoholdehydrogenase (ADH) metabolisiert, um Acetaldehyd zu erzeugen. Acetaldehyd wird dann durch die mitochondriale Dehydrogenase 2 (ALDH2) zu Acetat metabolisiert.

ALDH2 ist besser bekannt für seine kritische Rolle im Ethanolstoffwechsel, der wahrscheinlich das einzige ALDH-Enzym ist, das signifikant zum Metabolismus von Acetaldehyd beiträgt. Die ALDH2 * 2-Träger haben eine geringere ALDH2-Enzymaktivität und dieser Mangel manifestiert sich durch die charakteristische Gesichtsrötung, Kopfschmerzen, Übelkeit , Schwindel und Herzklopfen nach dem Konsum von alkoholischen Getränken [3] .


Spezifikationen


Referenzen

[1] Yifeng Li, Dandan Zhang, et al. Mitochondriale Aldehyd-Dehydrogenase 2 (ALDH2) Glu504Lys-Polymorphismus trägt zur Variation der Wirksamkeit von sublingualem Nitroglycerin bei.J Clin Invest.2006 Feb; 116 (2): 506-11.

[2] Peng GS, Yin SJ. Wirkung der Allelvarianten der Aldehyd-Dehydrogenase ALDH2 * 2 und der Alkoholdehydrogenase ADH1B * 2 auf die Blut-Acetaldehyd-Konzentrationen. Human Genomics. 2009 Jan; 3 (2): 121-7.

[3] Quillen EE, Chen XD et al. aldh2 ist mit Alkoholabhängigkeit assoziiert und ist die wichtigste genetische Determinante von "täglichen maximalen Getränken" in einer GWAS-Studie einer isolierten ländlichen chinesischen Stichprobe. Am J Med Genet B Neuropsychiatr Genet. 2014 März; 165B (2).

http://de.fast-probe.com/

Gesamt0bar [View All]  Ähnliche Kommentare
 
Mehr»Andere Produkte

[ Sicherheit Suche ] [ Favoriten ] [ Sagen Sie Freunden ] [ Drucken ] [ Schließen ]